SVB. Bringt Energie
in unser Leben.

Technische 24-Stunden
Netz Bereitschaft (Gas & Wasser)
Tel: 0271 - 334061

SVB-Kundenservice
montags - freitags 8 - 17 Uhr
Tel: 0271 - 3307 250

SVB Weihnachtsspende geht in diesem Jahr an die Heinzelwerker

(vom 13.12.2013)
Die diesjährige Weihnachtsspende der Siegener Versorgungsbetriebe (SVB) geht an das Heinzelwerk Siegen. SVB-Geschäftsführer Alfred Richter überreichte Herrn Karl-Adolf Fries vom Heinzelwerk unter anderem Akkubohrschrauber und Leitungssucher im Gesamtwert von rund 3.000 Euro.

Die Heinzelwerker mit SVB Geschäftsführer Alfred Richter (mitte) und Siegens Bürgermeister Steffen Mues (rechts)

Die Siegener Versorgungsbetriebe verzichten seit 2008 auf die Verteilung von Weihnachtsgeschenken an Kunden und Geschäftspartner und spenden stattdessen jährlich eine entsprechende Summe an gemeinnützige und karitative Vereine und Initiativen. „Unsere Weihnachtsspende soll unseren Kunden, die ja mehrheitlich hier vor Ort leben, zu Gute kommen. Deshalb spenden wir immer an Institutionen in der Region", so Richter, „Ich freue mich, dass die Weihnachtsspende in diesem Jahr an das Heinzelwerk geht. Die Idee, die hinter dieser Initiative steht, ist jede Unterstützung wert."

Das Siegener Heinzelwerk ist eine ehrenamtliche Initiative zur Nachbarschaftshilfe. Die sogenannten Heinzelwerker erbringen einfache handwerkliche Arbeiten für Menschen, die aufgrund ihres Alters oder einer Behinderung diese Arbeiten nicht mehr ohne fremde Hilfe erledigen können. Dazu zählen beispielsweise Türscharniere ölen, Bilder aufhängen, Glühlampen auswechseln, Regale aufhängen oder ähnliches. Das Heinzelwerk sieht sich nicht als Konkurrenz zum örtlichen Handwerk - größere Renovierungen erledigen die Ehrenamtlichen nicht.

Über die Spende der Siegener Versorgungsbetriebe freut sich auch Bürgermeister Steffen Mues: „Auch in Siegen macht sich der demographische Wandel bemerkbar. Initiativen wie das Heinzelwerk helfen, diese Situation zu meistern. Ich freue mich heute mit allen Heinzelwerkern, denn mit neuem Werkzeug arbeitet man doch noch viel lieber." Die Stabstelle „Leben im Alter" der Stadt Siegen fungiert als zentraler Anlaufpunkt sowohl für Hilfesuchende als auch für hilfsbereite Ehrenamtliche und koordiniert die Arbeit des Heinzelwerks.

zurück