SVB. Bringt Energie
in unser Leben.

Technische 24-Stunden
Netz Bereitschaft (Gas & Wasser)
Tel: 0271 - 334061

SVB Kundenservice
montags - freitags 8 - 17 Uhr
Tel: 0271 - 3307 250

Vier neue Azubis starten zum 01.08. bei den SVB

(vom 01.08.2013)
Vier junge Leute haben bei den Siegener Versorgungsbetrieben (SVB) ihre Ausbildung begonnen. Nele Dudek und Maximilian Dorn werden zu Industriekaufleuten ausgebildet. Daniel Hommel und David Luckenbach beginnen eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker.

Die vier neuen Azubis starten im August 2013 ihre Ausbildung bei den SVB Die neuen Auszubildenden, die in Siegen und im benachbarten Wilnsdorf zuhause sind, setzten sich im Bewerbungsverfahren gegen rund 140 Mitbewerber durch. Erfolgreich absolvierten sie dabei einen Einstellungstest und ein Vorstellungsgespräch. SVB-Geschäftsführer Alfred Richter: „Die hohen Bewerberzahlen zeigen, dass wir als Ausbildungsunternehmen einen guten Ruf genießen. Wir freuen uns, dass wir jungen Menschen aus der Region eine solide Ausbildung ermöglichen können - auch in unserem eigenen Interesse."

Nele Dudek und Maximilian Dorn werden in den nächsten drei Jahren Einblicke in alle Bereiche der Siegener Versorgungsbetriebe erhalten - vom Einkauf bis zum Kundenservice. Die praktischen Abschnitte werden durch den theoretischen Blockunterricht am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen ergänzt. Vor den zwei künftigen Anlagenmechanikern Daniel Hommel und David Luckenbach liegen dreieinhalb Jahre Ausbildungszeit. Im ersten Ausbildungsjahr erhalten sie eine mehrmonatige Grundausbildung am Berufsbildungszentrum Siegen, bevor sie dann bei den Siegener Versorgungsbetrieben eingesetzt werden. Ergänzt wird die Ausbildung durch den begleitenden Unterricht am Berufskolleg Technik in Siegen.

Nach Ende der Ausbildung haben alle Lehrlinge beste Berufsaussichten. „Die Energiebranche bietet jungen Leuten eine tolle Perspektive", erklärt SVB-Personalleiter Torsten Keil, „Im kaufmännischen Bereich wandeln sich immer mehr Unternehmen vom Versorger zum Servicedienstleister, was zu einer großen Aufgabenvielfalt beiträgt. Auf dem Arbeitsmarkt sind gut ausgebildete Techniker sehr gefragt, hier haben junge Leute nach Abschluss ihrer Ausbildung allerbeste Berufsaussichten."

zurück