SVB. Bringt Energie
in unser Leben.

Technische 24-Stunden
Netz Bereitschaft (Gas & Wasser)
Tel: 0271 - 334061

SVB-Kundenservice
montags - freitags 8 - 17 Uhr
Tel: 0271 - 3307 250

SVB stellt 50.000 € für Förderprogramm "energieEFFIZIENZ 2015" bereit

(vom 25.02.2015)

Die Siegener Versorgungsbetriebe treiben gemeinsam mit ihren Kunden auch 2015 wieder aktiv den Klimaschutz voran. Mit der Neuauflage des umfangreichen Förderprogramms „energieEFFIZIENZ" unterstützt der lokale Energieversorger seine Kunden finanziell bei der Erneuerung ihrer Gebäudetechnik. Insgesamt stellen die SVB Fördergelder in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung.

 

„Wir wollen die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in Wohnhäusern voranbringen, weil hier noch viel ungenutztes Potential vorhanden ist", erklärt SVB-Geschäftsführer Alfred Richter. Statistiken zeigen, dass die Verbraucher den Spareffekt energetischer Maßnahmen deutlich unterschätzen. Demnach erwartet nur jeder vierte Deutsche das größte Sparpotential im Wärmebereich. „Dabei entstehen fast 70 Prozent der Energiekosten durch Raumheizung und Warmwasserbereitung. Darum ist es uns wichtig, all unsere Kunden – angefangen bei der jungen Familie bis hin zu den älteren Generationen – dazu zu animieren, stärker in umweltschonende Techniken zu investieren."

So können SVB-Kunden im Rahmen des Förderprogramms Zuschüsse von bis zu 800 Euro erhalten. Neben Photovoltaikanlagen und modernen Herden, gehören vor allem erdgasbetriebene Mini-/Mikro-Blockheizkraftwerke, Wärmepumpen oder Brennstoffzellenheizungen zu den geförderten Geräten. Auch die Förderung von erdgasbetriebenen Brennwertheizungen wird 2015 weiter fortgeführt. Käufer eines neuen erdgasbetriebenen Fahrzeugs profitieren ebenfalls von einem SVB-Förderprogramm. „Außerdem werden wir wieder die Durchführung von Gebäudethermografien unterstützen", sagt Richter. „Kein anderes Verfahren legt energetische Schwachstellen so klar und deutlich offen. Da sind sich die Experten der Energiebranche einig."

Über die Vergabe der Fördermittel wird nach dem „Windhund-Prinzip" entschieden. Damit ist das Eingangsdatum des Förderantrages ausschlaggebend, ob die in Frage kommende Investition bezuschusst wird oder nicht. Kunden, die sich für das Förderprogramm „energieEFFIZIENZ" interessieren, können sich unter der Rufnummer 0271/3307-0 direkt an das Team der SVB wenden. Weitere Informationen gibt es auch im Netz unter www.svb-siegen.de/Foerderprogramme.

 

zurück