SVB. Bringt Energie
in unser Leben.

Technische 24-Stunden
Netz Bereitschaft (Gas & Wasser)
Tel: 0271 - 334061

SVB Kundenservice
montags - freitags 8 - 17 Uhr
Tel: 0271 - 3307 250

Internationaler Tag des Wassers - SVB versorgen die Menschen in Siegen mit dem Lebensmittel Nr. 1

(vom 22.03.2018)

SVB Trinkwasserhochbehälter

Die Siegener Versorgungsbetriebe nutzen den internationalen Tag des Wassers am 22. März, um das Bewusstsein für das Lebensmittel Nummer 1 zu schärfen. „Zum Trinken, im Haushalt oder draußen im Garten verbraucht jeder Siegener monatlich im Schnitt zwischen 25 bis 28 Badewannen voll Trinkwasser", sagt SVB-Geschäftsführer Alfred Richter. „Und als lokaler Versorger ist es unsere Aufgabe dafür zu sorgen, dass das Trinkwasser bei unseren Kunden immer genau dann frisch, sauber und klar aus dem Hahn sprudelt, wenn sie es brauchen."

Die bergige Landschaft stellt die SVB dabei vor besondere Herausforderungen. Damit alle Siegener Haushalte – angefangen bei der im Tal liegenden Erdgeschosswohnung bis hin zum mehrgeschossigen Wohnhaus auf dem Giersberg – überhaupt mit Trinkwasser beliefert werden können, sind die SVB auf ihre 25 Hochbehälter angewiesen. Von dort verteilen sie das Trinkwasser über ihr 560 Kilometer langes Leitungsnetz an die einzelnen Kunden. „Tiefer gelegene Häuser können wir direkt versorgen, weil das Wasser durch das Gefälle automatisch an sein Ziel fließt", erklärt Dipl.-Ing. Bernd Dieter Ferger, Technischer Leiter bei den SVB. Für die höher gelegenen Haushalte verwendet die SVB sogenannte Druckerhöhungsanlagen.

Oberste Priorität bei der Versorgung hat dabei stets die einwandfreie Wasserqualität. Damit das Siegener Trinkwasser bedenkenlos direkt aus der Leitung getrunken werden kann, wird es regelmäßig biologisch und chemisch untersucht und des Weiteren auf diverse Inhaltstoffe, Färbung, Geruch und Geschmack hin kontrolliert. „Unser Kunden schätzen es außerdem sehr, dass wir sie mit besonders weichem Wasser versorgen", sagt Bernd Dieter Ferger. Mit einem Mineralgehalt von gerade einmal 0,7 Millimol pro Liter wird das Trinkwasser in Siegen dem Härtebereich 1 zugeordnet. Es hat also einen neutralen Geschmack, schont die Haushaltsgeräte vor Verkalkung und sorgt für die optimale Wirkung von Waschmitteln oder Seife.

Weitere Infos zum Siegener Trinkwasser samt ausführlichen Trinkwasseranalysen gibt es hier.

zurück