SVB. Bringt Energie
in unser Leben.

Technische 24-Stunden
Netz Bereitschaft (Gas & Wasser)
Tel: 0271 - 334061

SVB-Kundenservice
montags - freitags 8 - 17 Uhr
Tel: 0271 - 3307 250

Neue Heizung ohne direkte Anschaffungskosten mit Wärme-Contracting der SVB

(vom 01.06.2016)

Die Siegener Versorgungsbetriebe wollen die Energieeffizienz in heimischen Heizungskellern deutlich steigern und die Modernisierung alter Heizkessel im Versorgungsgebiet Siegen-Wittgenstein weiter vorantreiben. Dies soll ab sofort mithilfe des sogenannten Wärme-Contractings passieren. Beim Contracting-Modell kann sich der Energiekunde eine neue, effiziente Heiztechnik einbauen lassen, ohne die Anschaffungskosten direkt selbst zu tragen.

„Das Modell ist einfach und mit einem Leasing-Vertrag beim Autohändler zu vergleichen", sagt SVB-Vertriebsleiter Peter Weil. Die Planung und die Installation der neuen Heizungsanlage organisieren die SVB in Zusammenarbeit mit dem vom Kunden gewählten Heizungsbauunternehmen. Der Versorger kümmert sich außerdem um die regelmäßige Wartung und Instandhaltung, übernimmt ggf. anfallende Reparaturkosten und die Gebühren für den Schornsteinfeger. Im Gegenzug werden dem Kunden für diese Komplettdienstleistung ein fixer monatlicher Pauschalpreis und überschaubare Energiekosten berechnet.

„Viele Heizungen im Siegener Versorgungsgebiet sind immer noch älter als 15 Jahre, weil Hausbesitzer die hohe Anfangsinvestition fürchten", weiß Peter Weil. „Wenn der alte Heizkessel technisch überholt ist und nicht mehr wirtschaftlich arbeiten kann, wird täglich viel Energie verschwendet, die den Kunden unnötig Geld kostet." Denn in privaten Haushalten machen Heizen und Warmwasseraufbereitung fast drei Viertel des Energieverbrauchs aus. „Beim Contracting fallen die Anschaffungskosten für den Kunden aber vollständig weg, weil nicht er der Eigentümer der neuen effizienten Heizung ist, sondern wir."

Wer sich für das Contracting-Angebot „SVB-Komfortwärme" interessiert, kann sich unter den Rufnummern 0271 3307-203 oder 0271 3307-137 direkt an das Team der SVB wenden.

zurück