SVB. Bringt Energie
in unser Leben.

Technische 24-Stunden
Netz Bereitschaft (Gas & Wasser)
Tel: 0271 - 334061

SVB-Kundenservice
montags - freitags 8 - 17 Uhr
Tel: 0271 - 3307 250

SVB erweitern Förderprogramm „Energieeffizienz“

(vom 21.02.2017)

Die Siegener Versorgungsbetriebe stellen insgesamt 50.000 Euro für Verbraucher bereit, die in klimafreundliche Technik investieren möchten. Im Rahmen des Förderprogramms „Energieeffizienz" können sich Kunden vom lokalen Energieversorger erstmals auch beim Kauf von Hybridheizungen, strombetriebenen Wärmepumpen, E-Bikes und Pedelecs unterstützen lassen. Unter den förderungswürdigen Geräten finden sich außerdem wieder erdgasbetriebene Brennwertheizungen, Photovoltaikanlagen, energiesparende Haushaltsgeräte und vieles mehr. Der Schwerpunkt des Förderprogramms liegt erneut auf der energetischen Sanierung von Gebäudetechnik.

„Viele Hausbesitzer schrecken vor der Investition in moderne Heizungsanlagen zurück", sagt SVB-Geschäftsführer Alfred Richter. Das liege vor allem daran, dass neue, umweltfreundliche Heiztechnik oft mit relativ hohen Anschaffungskosten verbunden sei. „Mit unserem Förderprogramm greifen wir vor allem denen unter die Arme, deren Heizung schlichtweg zu alt ist, um energieeffizient heizen zu können." Der Umstieg beispielsweise auf eine Hybridheizung (Kombination aus Gasbrennwertanlage und Solarthermie) oder eine hocheffiziente Heizungspumpe macht sich später auch auf der Energieabrechnung bemerkbar. Durchschnittlich gehen in einem Privathaushalt nämlich fast 40 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs auf die Wärmeerzeugung zurück.

Im Rahmen des Förderprogramms können SVB-Kunden Zuschüsse von bis zu 800 Euro erhalten. Über die Vergabe der Fördermittel wird nach dem „Windhund-Prinzip" entschieden. Damit ist das Eingangsdatum des Förderantrages ausschlaggebend, ob die in Frage kommende Investition bezuschusst wird oder nicht. Kunden, die sich für das Förderprogramm „Energieeffizienz" interessieren, können sich unter den Rufnummern 0271/3307-137 oder -203 direkt an das Team der SVB wenden. Weitere Informationen gibt es auch hier auf der Homepage.

zurück