<
Finger

FREUNDE WERBEN FREUNDE.
FREUNDSCHAFT LOHNT SICH -
UND DAS GLEICH DOPPELT.

SVB Newsletter

IMMER BESTENS INFORMIERT -
MIT DEM SVB NEWSLETTER.

Sparschweine

SCHWEIN MUSS MAN HABEN.
DAS SVB FÖRDERPROGRAMM.

Steckdose

DA STECKT MEHR FÜR SIE DRIN!
UNSER KOMBI-PAKET GAS UND STROM.

>

 Preisrechner

1 2 3 4 5

Jährliche Zählerablesung startet - wir bitten möglichst um kontaktlose Übermittlung

Bild

(vom 03.12.2020)

In den nächsten Tagen startet bei den Siegener Versorgungsbetrieben (SVB) wie gewohnt die Ablesung der Zählerstände für Erdgas, Trinkwasser, Wärme und SVB Naturstrom. Wie üblich erfolgt die Erfassung der Zählerstände als Kundenselbstablesung. In den nächsten Tagen erhalten alle Kunden der SVB daher ihre Ablesekarte per Post zugesendet.

Aufgrund der Corona-Pandemie bittet der heimische Versorger allerdings in diesem Jahr darum, die Zählerstände wenn möglich kontaktlos zu übermitteln und auf einen persönlichen Besuch im Kundenzentrum zu verzichten. Für die Übermittlung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Am einfachsten und schnellsten geht es mit dem Smartphone. „Auf jeder Ablesekarte ist ein individueller QR-Code aufgedruckt. Wenn dieser eingescannt wird, gelangt man direkt auf unsere Eingabeseite im Internet. Die persönlichen Zählerdaten sind dann bereits hinterlegt, sodass man nur noch den aktuellen Zählerstand und das Ablesedatum eingeben braucht.“, erklärt SVB-Serviceleiter Marc Giesler.

Alternativ ist das Serviceteam telefonisch unter 0271 3307-250 oder per E-Mail (kundenservice(at)svb-siegen.de) erreichbar. Auf der Webseite der SVB unter der Rubrik „Service“ können Kunden außerdem das Online-Kundenportal oder die Direkteingabe der Zählerstände ohne Registrierung nutzen. Für persönliche Beratungsgespräche ist das Serviceteam der SVB trotzdem weiterhin vor Ort, das Kundenzentrum bleibt geöffnet.

zurück