<
Finger

FREUNDE WERBEN FREUNDE.
FREUNDSCHAFT LOHNT SICH -
UND DAS GLEICH DOPPELT.

SVB Newsletter

IMMER BESTENS INFORMIERT -
MIT DEM SVB NEWSLETTER.

Sparschweine

SCHWEIN MUSS MAN HABEN.
DAS SVB FÖRDERPROGRAMM.

Steckdose

DA STECKT MEHR FÜR SIE DRIN!
UNSER KOMBI-PAKET GAS UND STROM.

>

 Preisrechner

1 2 3 4 5

SVB versorgen Kreisverwaltung und Kommunen künftig mit Ökostrom

Blick auf Siegen

(vom 12.06.2019)

Die Siegener Versorgungsbetriebe SVB haben im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag des Kreises Siegen–Wittgenstein für die Belieferung mit Strom erhalten. Die daraus resultierende CO2-Einsparung ist beachtlich.

Beliefert werden neben den Gebäuden und Institutionen der Kreisverwaltung auch kreisweite Einrichtungen wie die Südwestfalen IT, das Kreisklinikum Siegen, die Klinikservice Siegerland GmbH, die KSW Kreisbahn Siegen-Wittgenstein GmbH sowie die Gemeinde Erndtebrück, die Stadt Netphen und die Stadt Bad Laasphe. Der Liefervertrag tritt ab 2020 in Kraft und bedeutet für die SVB eine um 30 Prozent erhöhte Strom-Absatzmenge.

Die SVB beliefern ihre Kunden ausschließlich mit Ökostrom. Auch bei dieser Ausschreibung ist man im Interesse der Umwelt hiervon nicht abgewichen. SVB-Chef Alfred Richter bezeichnete die Maßnahme als „echtes Pfund für die Region, weil unterm Strich bei einer Gesamtabnahmemenge von 60.145 MWh insgesamt 31.546 Tonnen CO2 eingespart werden.“

Damit wird nach Richters Ansicht auch klar, dass sich Ökonomie und Ökologie sehr wohl verbinden lassen: „Die SVB sind ein leistungsstarker Regionalversorger. Aus unserem Selbstverständnis heraus gehen wir achtsam mit den uns anvertrauten Ressourcen um. Deshalb ist es unser Ziel, nachhaltige Produkte zu fairen, marktgerechten Konditionen anzubieten.“

zurück