<
Azubis gemeinsam

AUSBILDUNG BEI DEN SVB -
JETZT BEWERBEN!

Finger

FREUNDE WERBEN FREUNDE.
FREUNDSCHAFT LOHNT SICH -
UND DAS GLEICH DOPPELT.

SVB Newsletter

IMMER BESTENS INFORMIERT -
MIT DEM SVB NEWSLETTER.

Sparschweine

SCHWEIN MUSS MAN HABEN.
DAS SVB FÖRDERPROGRAMM.

Steckdose

DA STECKT MEHR FÜR SIE DRIN!
UNSER KOMBI-PAKET GAS UND STROM.

>

 Preisrechner

1 2 3 4 5

Technisches Sicherheitsmanagement der SVB mit Bestnote ausgezeichnet

SVB erhält TSM Urkunde

(vom 14.08.2019)

Im März dieses Jahres erfolgte das Audit der freiwilligen Überprüfung nach TSM (Technisches Sicherheitsmanagement). Das TSM ist ein wichtiger Bestandteil des Qualitätsmanagements für den technischen Bereich in der Energie- und Wasserversorgung.

Den Siegener Versorgungsbetrieben wurde hierbei wieder ein hervorragendes technisches Sicherheitsmanagement (TSM) bescheinigt.

Die TSM-Überprüfung auf Grundlage der DVGW-Richtlinien – den so genannten „DVGW-Arbeitsblättern“ G1000 und W1000 – besteht aus einem mehrere hundert Prüfpunkte umfassenden, in drei Bereiche unterteilten Prüfbereiche und erstreckte sich über mehrere Tage. In dieser Zeit überprüften die TSM-Experten des DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.)  alle operativen Bereiche des Unternehmens bis ins Detail.

Den DVGW-Experten standen die technischen Führungskräfte, die für Planung, Bau und Betrieb der Gas- und Wasserversorgungsanlagen verantwortlich sind sowie weitere Mitarbeiter des SVB-Unternehmensbereiches Netze zur Verfügung. Sie beantworteten alle Fragen zur Organisation des Unternehmens, Prozessabläufen zur Einhaltung des Sicherheitsmanagements, der Qualifikation des technischen Personals und der technischen Ausstattung. Die Überprüfung erstreckte sich auch auf Baustellen, Erdgas- und Trinkwasseranlagen und die Arbeitsplätze generell.

Die SVB haben sich auf die Prüfung im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen ohne jegliche externe Beratungsleistung vorbereitet. Direkt nach der letzten erfolgten Zertifizierung wurde der TSM-Standard im Unternehmen konsequent „weitergelebt“, so dass die Inhalte der Prüfung um die neueren Parameter ergänzt und in die Unternehmensabläufe immer aktuell eingebaut wurden.

Zum Abschluss der Prüfungen bestätigten die TSM-Experten des DVGW, dass die SVB  über eine sehr qualifizierte personelle und technische Ausstattung sowie eine professionelle Organisation verfügen, die den Netzkunden der SVB eine sichere, zuverlässige und wirtschaftliche Versorgung mit Gas und Wasser gewährleistet.

Das entsprechende Zertifikat überreichte am 14. August 2019 Frau Katharina Sprenger, DVGW-Landesgruppe NRW an den  techn. Prokuristen Dipl.-Ing. Bernd Dieter Ferger und seinen kaufmännischen Prokuristenkollegen Dipl.-Kfm. Michael Schwarz. Die Übergabe fand am 2013 neu gebauten Trinkwasserhochbehälter „Tiergarten“ statt, der natürlich nach aktuellsten Standards mit einem Zweikammersystem und einem Fassungsvermögen von 1.500 m³ ausgestattet ist und die Tallagen von Weidenau inklusive des Kreisklinikums und des Einkaufszentrums jährlich mit rund 210.000 m³ bestem Trinkwasser versorgt.

Inzwischen sind die SVB seit 2003 zum vierten Mal zertifiziert worden. „Ich freue mich, wieder einmal mit unserer Mannschaft bewiesen zu haben, dass wir sehr gut aufgestellt sind und der Begriff Sicherheit bei uns eine primäre Rolle spielt“ so der techn. Leiter Bernd Dieter Ferger.

 

zurück